Blog-Artikel mit dem Tag „Max Raabe“

    [img]http://www.yolico.de/board/wcf/images/photos/photo-5719-ebf8ce2f.jpg[/img] Max Raabe bekannt durch seine Lieder im 20iger und 30iger Stil besuchte zusammen mit dem Palast Orchester am 11.03.2013 die Stadthalle in Göttingen! Nach dem Anfangsklang zu Beginn füllte sich die ausverkaufte Stadthalle. Es konnte Beginnen! [img]http://www.yolico.de/board/wcf/images/photos/photo-5726-79dc63d3.jpg[/img] Mit dem Text „Ich bin nur gut wenn keiner guckt“ begrüßte Max Raabe die Konzertbesucher von der hell erleuchteten Bühne. Das Bühnenbild entsprach den 20iger und 30iger Style wie ein schwarzer, hoch polierter Flügel (Steinway & Sons Piano) und Mikrophone von der Firma Neumann. Immer wieder kündigte Max Raabe, seine Songs mit einem leichten Sarkasmus an. Wie z.B. „6 Erwachsene Männer begeben sich in eine Röhre und wollen eigentlich zum Mars. Nur um rauszubekommen, wie es ist im engsten Raum zu leben!“ Da drauf hin „die Deutsche Bahn hätte auch gereicht“. Bei dem…

    Weiterlesen

    Am 11.03.2013 kommt Max Raabe in die Stadthalle Göttingen! Wer Ihn nicht kennt, sollte Ihn kennenlernen mit seinen perfekt sitzenden Frack, nach hinten gekämmten Haaren sowie ein kecker Blick. Spielt er uns heiter- melancholischer Lieder die die zwanziger und dreiziger Jahre wieder spiegeln! Wiewird die Musik von Max Raabe sehr schön auf seiner Homepage beschrieben: " musikhistorische Juwelen, geradezu archaisch wirkende Lieder der 20er und frühen 30er Jahre, einer lange versunkenen Epoche. " Max Raabe, geboren am 12. Dezember 1962 in Lünen, gründete 1986 während seines Studiums an der Hochschule der Künste gemeinsam mit 12 Kommilitonen das Palast Orchester. Seit seinem Studienabschluss zum staatlich geprüften Bariton feiert er mit seinem Ensemble internationale Erfolge mit Konzertreisen durch Europa, die USA, Asien und Israel. Eins der Bekanntesten Alben wurde am 28. Januar 2011von Max Raabe veröffentlich sein neues Album "Küssen kann man nicht alleine", das er…

    Weiterlesen